Grußkarte Schmetterling

13.10.2013 13:48

 

Bastelanleitung Grußkarte Schmetterling Material:
Hintergrundpapier Grußkarte Schneiden Sie ein Hintergrundpapier Ihrer Wahl ca. 1 cm kleiner als die Grußkarte zu. Mit dem Borderpunch stanzen Sie nun einmal das Motiv an der Unterseite des Papiers (mittig) aus. Ggf. können Sie die Ränder des Papiers mit Distress Ink Old Paper distressen.
fortlaufende Bordüre aus Papier (Schmetterling) Für die fortlaufende Papierbordüre schneiden Sie einen Papierstreifen von ca. 4 cm aus dem Fotokarton Leinen und stanzen die Bordüre. Danach können Sie sie ebenfalls distressen.
Papier mit Papierweller wellen Schneiden Sie aus dem Fotokarton ein Rechteck aus. Maße: Breite des Hintergrundpapiers + 1/2 Länge des Hintergrundpapiers. An der Unterseite wird der Fotokarton nun mit dem Picture Punch Bordürenstanzer Perlen verziert. Danach können Sie den Fotokarton mit dem Papierweller wellen (bis kurz vor der ausgestanzten Bordüre). Zum Schluß noch nach Belieben mit dem Distress Ink Stempelkissen distressen.
Stanzteile Mini-Schmetterlinge Stanzen Sie mit dem Simplicity Borderpunch aus Papierresten kleine Schmetterlinge aus.
  Nun können Sie alle Elemente auf die Karte kleben. Die Bordüre wird dabei deckungsgleich auf das ausgestanzte Muster im Hintergrundpapier geklebt.

 


Kommentare

süße Karte!

Yvonne, 21.10.2013 21:48
Einträge gesamt: 1

Kommentar eingeben