Bastelanleitung Sternkarte

18.03.2014 09:12

Bastelanleitung Sternkarte mit Picture Punch Motivlochern

Sternkarte mit Picture Punch Motivlochern gestaltet

Material:

Zuerst wird das Hintergrundpapier auf Größe der Karte minus 1 cm zugeschnitten. Dann werden mit den Picture Punch Motivlochern Sterne in verschiedenen Größen ausgestanzt. Dafür eignen sich Papierreste hervorragend. Das Tag können Sie nach Belieben gestalten. In unserem Beispiel haben wir es mit einem Papierrest beklebt und die Ränder mit einem Stempelkissen eingefärbt.

Stanzen Sie mit den Nestabilities Labels One zwei verschieden große Stanzteile aus und bestempeln Sie das kleinere mit einem passenden Glückwunsch-Stempel. Danach können Sie es mit Distress Ink Old Paper und einem Malschwämmchen ebenfalls an den Rändern einfärben.

Nun werden die Einzelteile auf dem Hintergrundpapier arrangiert und aufgeklebt. Ordnen Sie die Sterne kreuz und quer rund um das Scrapbooking-Tag an. Setzen Sie einzelne Sterne ruhig über und unter das Tag. Die Sterne, die zum Schluss über das Hintergrundpapier hinaus ragen, werden einfach abgeschnitten. Als Highlight können Sie einzelne Sterne mit Stickles Glitterglue Glitzerkleber zum Funkeln bringen. Der Clou: Stickles Glitterglue hat nicht nur ein wunderschönes Funkeln und Glitzern, sondern bleibt nach dem Trocknen auch da, wo er sein soll: nämlich auf dem Papier. 

 

Stanzteile Sterne Sterne mit Glitterglue Glitzerkleber
Stanzteil Stern mit Glitterglue Glitzerkleber Lila Stanzteil mit Glitzerkleber
Stanzteil Stern mit Glitzerkleber Silber

 


Kommentar eingeben