Distress Crackle Paint Anwendung

16.10.2013 09:44

 

Distress Crackle Paint Anwendung

 

Distress Crackle Paint: krakelieren in einem Schritt. Distress Crackle Paint ist eine Krakelier-Farbe für Papier und andere Materialien, mit der in nur einem Schritt krakeliert wird. 

 

Distress Crackle Paint Anwendung

Anwendung:

  • Für Crackle Paint ist keine spezielle Vorbereitung notwendig. Es wird direkt mit dem, im Verschluss integrierten, Pinsel aufgetragen.
  • Faustregel: je dicker der Farbauftrag, desto größer die Risse.
  • Danach müssen Sie sich nur noch ein wenig gedulden - beim Trocknen reißt die Farbe von selbst ein.
Distress Crackle Paint Beispiele

Links oben sehen Sie Crackle Paint auf einem DIY Chipboard-Buchstaben - dabei wurde die Farbe nur dünn aufgetragen.

 

Rechts unten ist der Auftrag auf einem Styroporwürfel zu sehen.

Crackle Paint Rock Candy auf AcrylfarbeDiese Box wurde zuerst mit hellblauer Acrylfarbe grundiert und dann mit Distress Crackle Paint Rock Candy bestrichen. Wie man gut erkennen kann: auch die untere Farbschicht reißt auf, wenn der Crackle Paint dicker aufgetragen wird. Ein toller Effekt für viele Bastelarbeiten.
Crackle Paint auf CardstockDas Foto zeigt einen Ausschnitt eines Scrapbooking-Layouts. Den Rand des Cardstocks haben wir dünn mit Distress Crackle Paint Broken China bestrichen.
Chipboard Buchstaben mit Crackle PaintDiese beiden Chipboard Buchstaben haben ursprünglich nicht zu unserem Layout gepasst. Mit Crackle Paint haben wir sie so eingefärbt, dass Sie farblich besser passen. Dafür wurde wieder Distress Crackle Paint Broken China und Distress Crackle Paint Shabby Shutters verwendet.

 

Tipp:

Crackle Paint ist recht dickflüssig, die Konsistenz lässt sich jedoch mit ein paar Tropfen Wasser verdünnen - Wasser dabei wirklich sparsam verwenden.

 

 


Kommentare

Ich bastle nur im Sinne vom Modellbau. Diese Farben werde ich ausprobieren, damit kann ich meinen Modellen sicher ein interessantes Aussehen geben.

Thomas, 21.10.2013 21:46

tolle Anleitung, bestellung folgt promt, danke

Andrea, 21.10.2013 21:44
Einträge gesamt: 2

Kommentar eingeben